+
Inmitten einer schönen Fotokulisse gelegen: Das Trauzimmer befindet sich im Konzertsaal des Bad Hersfelder Kurparks. Nur wo Standesamt dran steht, darf auch getraut werden. 

Die Fotokulisse ist inklusive

Der besondere Ort für die Hochzeit: Romantische Trauung im Kurpark Bad Hersfeld

Wo können wir in besonderer Atmosphäre heiraten? In Bad Hersfeld gibt es so einen Ort: den Kurpark. Im Trauzimmer gibt es Platz für bis zu 90 Gäste, und der Park ist eine wunderschöne Fotokulisse.

Bad Hersfeld hat nicht nur die meisten Einwohner, sondern ist auch bei der Zahl der Hochzeiten klarer Spitzenreiter im Landkreis. 159 Paare haben sich 2016 in der Festspielstadt trauen lassen - fast 30 mehr als im Jahr zuvor.

Besonders beliebt, nicht nur bei den Hersfeldern selbst, ist das Trauzimmer im Kurpark, das laut des Standesbeamten Matthias Heyer vor allem mit einem wunderschönen Ambiente punktet.

Kurhaus Bad Hersfeld: hell und freundlich

Cremefarbene Wände, hohe Decken, große Fenster und eine passende Dekoration: Das Trauzimmer im linken Flügel des Kurhauses ist hell und freundlich, allein der gemusterte Teppich fällt ein wenig aus dem Rahmen. Der Konzertflügel im hinteren Teil des Raumes darf gerne benutzt werden.

Er rückt die Deko zurecht, die regelmäßig erneuert wird: Der Standesbeamte Matthias Heyer hat schon einige Paare im Kurpark getraut.

Das Kurhaus von 1906, ist 2007/2008 in „altem Glanz“ rekonstruiert worden. Der linke Flügel ist der Kultur vorbehalten, aber inzwischen eben auch Außenstelle des Bad Hersfelder Standesamts. Im Oktober 2009 fand die erste Trauung im Kurpark statt. Und der Versuch, etwas neues anzubieten, war ein voller Erfolg. „Weit über 50 Prozent aller Eheschließungen in Bad Hersfeld finden inzwischen hier statt“, berichtet Matthias Heyer. Heyer hat übrigens auch seinen Bürgermeister getraut.  Thomas Fehling und seine Gabi Schäfer wurden von ihm verheiratet.

Trauzimmer für 90 Gäste in Bad Hersfeld

Rund 50 Gästen bietet das Trauzimmer bequem Platz – bei enger Bestuhlung auch bis zu 90. „Dann wird es allerdings fast enger als im Flugzeug“, sagt Heyer lachend. Für den Sektempfang nach der Trauung sind Stehtische vorhanden. Angst vor fremden Blicken und Ablenkung sollte man im Kurhaus übrigens nicht haben: Denn Jogger und Spaziergänger laufen regelmäßig am Fenster hinter dem Tisch, an dem das Ja-Wort gesprochen wird, vorbei.

Verstohlener Blick ins Trauzimmer: So sieht es im Kurhaus aus. Wenn es sein muss, finden 90 Gäste in der Räumlichkeit Platz. Übrigens hat der Standesbeamte in Deutschland während der Zeit der Trauung das Hausrecht im jeweiligen Trauzimmer.

Perfekte Fotokulisse für die Hochzeit

Mitten im Kurpark gelegen, bieten sich sozusagen direkt vor der Tür zahlreiche Motive für die private oder professionelle Fotosession vor oder nach der Trauung an. Ob an der magischen Quelle, vor der spiegelnden Wasserfläche oder mit blühenden Bäumen und Pflanzen im Hintergrund: An so manchem Samstag in den Sommermonaten stehen die Hochzeitspaare fast Schlange, um sich im Kurpark der Jahreszeiten ablichten zu lassen.

Der ebenfalls 1906 angelegte etwa sieben Hektar große Kurpark wurde in den Jahren 2006 und 2007 grundhaft saniert und 2008 fertiggestellt. Im gleichen Jahr wurde er als zweitschönster Park Deutschlands ausgezeichnet.

Reis streuen im Kurpark verboten

Gegen Haustiere hat man bei den Trauungen im Kurpark nichts. „Wir hatten schon einen Hund dabei, der die Ringe bringen sollte“, verrät Matthias Heyer. Reis streuen ist hingegen nicht mehr erlaubt. Gerade auf dem glatten Marmorboden in der Wandelhalle sei die Verletzungsgefahr einfach zu groß. Auch echte Rosenblätter sind nicht so gerne gesehen. „Dafür haben aber die meisten Verständnis“, hat Heyer festgestellt.

Geheimtipp: Im Winter in Hersfeld heiraten

Viele Paare heiraten im Sommer. Doch „im Winter hat das Trauzimmer im Kurpark noch einmal eine ganz andere und besondere Atmosphäre“, verrät der Standesbeamte. Vor allem, wenn drinnen Kerzen leuchten und draußen Schnee glitzert ... Für alle Paare, ob im Sommer oder Winter, gibt es übrigens stets eine kleine Überraschung als Erinnerung zum Mitnehmen.

Extra-Kosten für Trauung im Kurpark

75 Euro fallen für die Trauung im Kurpark zusätzlich zu den üblichen Gebühren für Urkunde und Co. an. Von April bis Oktober kann etwa alle zwei Wochen auch samstags geheiratet werden. Alle Infos zur Trauung im Kurpark gibt es bei den Ansprechpartnern der Stadt Bad Hersfeld.

Mit Motorrad und Pferd zur Hochzeit

Auf Motorrädern und zu Pferd sind sowohl Gäste als auch Brautpaare schon im Kurpark vorgefahren beziehungsweise geritten. Der Platz ist schließlich ausreichend.

Autor

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren Täglich gibt es auf Sieben besondere Geschichten aus der Region und der Welt: Exklusive Porträts, Interviews, Texte, Bilder und Videos, aber auch Gastbeiträge angesagter Blogger und Kolumnen unserer Redakteure.

Sieben ist mehr für dich. Verpasse deshalb kein Thema mehr und abonniere den Sieben-Newsletter. Hier abonnieren: HNA Sieben per Mail, einmal die Woche.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Mehr zur Netiquette.