+
Der Koch und sein Werk: Youtuber Rafael Stania aus Kassel hat zusammen mit Uwe Schüder und Flavio Simonetti ein Fitness-Kochbuch auf den Markt gebracht.

„Body Kitchen“ von Rafael Stania und Kollegen

Koch dir deine Muskeln selbst: Neues Buch von Kasseler Fitness-Youtuber

Schon einmal einen Grünkohl-Cashew-Shake getrunken? Oder eine Pizza mit einem Blumenkohlboden gegessen? Statt Müsli- gehen auch Brokkoli-Riegel. Wie man das alles kocht, das wissen drei Fitness-Youtuber.

Es handelt sich um Rafael Stania aus Kassel, Uwe Schüder, besser bekannt als Flying Uwe, aus Hamburg und Flavio Simonetti aus Würzburg. Zusammen haben sie das Fitness-Kochbuch „Body Kitchen“ auf den Markt gebracht. Seit dem 16. Dezember ist dieses erhältlich.

Das Buch

Titel: Body Kitchen

Autoren: Rafael Stania, Uwe Schüder, Flavio Simonetti

Verlag: Electric Elephant Publishing

Preis: 24,95 Euro

Seiten: 256

ISBN: 978-3-946513-99-5

1. Auflage: 16. Dezember 2016

Internet: www.body-kitchen.de

Stania versorgt seine Fangemeinde seit sechs Jahren mit Videos auf Youtube. Für ihn ist Body Kitchen nicht nur ein Kochbuch. „Es ist mehr. Wir erklären verschiedene Vorzüge und Nachteile von Nahrungsmitteln, geben Motivationshilfen und bieten den Lesern einen Mehrwert rund um das Thema Fitness“, sagt der 30-Jährige. Dazu gehören zum Beispiel auch Küchenstandards: Welches Handwerkszeug gehört in eine gut ausgestattete Fitnessküche? Seit knapp zwei Wochen ist das Kochbuch bei Amazon erhältlich. Ziel ist es, dass es bald auch in Buchhandlungen zu finden ist. Bei dem Erfolg wohl nur eine Frage der Zeit. Denn von der Startauflage von 13 000 Exemplaren sind schon jetzt mehr als 5000 verkauft, schon vor dem Erscheinen gab es über 3000 Vorbestellungen. Bei Amazon ist Body Kitchen momentan auf Platz eins der Bücher zum Thema „Gesunde Ernährung“, auf Platz zwei bei „Kochen und genießen“ und auf Platz 14 in der Bestseller-Rangliste. „Das Ganze war ein Experiment für uns. Wir haben das alle vorher noch nie gemacht. Und es ist geglückt“, freut sich Stania, der seit 27 Jahren in Kassel lebt.

Angefangen hatte alles im September. Die Idee zum Buch stammt vom Verlag Electric Elephant Publishing. Der stieß auf der Suche nach Themen für eines seiner ersten Projekte auf Stania, Schüder und Simonetti.

Rafael Stania als Rafael McStan auf Youtube

Hier geht es zu seinem Youtubekanal

„Wir drei kannten uns schon vorher durch unsere Tätigkeiten bei Youtube“, sagt Stania. Finanzieren wollten sie das Buch über Crowdfunding, eine Möglichkeit im Internet, Projekte umzusetzen, indem Menschen dieses finanziell unterstützen. So kamen 10.000 Euro zusammen. Die 379 Spender sind auf einer eigenen Seite am Ende des Buches vermerkt. Für jeden von ihnen gab es je nach Höhe der Spende ein Geschenk, teilweise auch Persönliches von den Autoren. „Ich habe zum Beispiel Ahle Wurscht besorgt“, sagt Stania.

Lesen Sie auch

- Fitness-Experte gibt Tipps: Kurzhanteln reichen aus

Ein Fitness-Star bei Youtube: Kasseler gibt Tipps zu Kraftsport und Ernährung

Die Aktion lief vom 20. Oktober bis zum 20. November. Schon vorher und währenddessen saßen die drei Youtuber zusammen, diskutierten Inhalte, sammelten Informationen. Kurz vor Weihnachten ging das Buch schließlich auf den Markt. Für den Kasseler ist Body Kitchen auch eine Herzensangelegenheit, an der er hängt. „Das ist etwas Ehrliches, ehrlicher als ein Trainingsplan. Da kann man immer wieder reinschauen. Trainieren ist nicht schwer, aber die richtige Ernährung fällt oft schwer“, sagt Stania. Und schon jetzt ist klar: Es soll ein zweites Buch folgen – dann mit anderen Rezepten, aber wieder mit Rafael Stania.

Rafael Stanias Lieblingsrezept: Brokkoliriegel

Gesund und lecker: Der Brokkoliriegel.

Ein Riegel aus Brokkoli? Das klingt vielleicht erst einmal komisch, ist aber der Geheimtipp von Rafael Stania – und eines seiner Lieblingsrezepte. Im Kochbuch ist der Riegel Rezept Nummer 70.

Zutaten: 500g Brokkoli (ein Kopf), zwei Eier, zwei kleine Zwiebeln, 70g geriebener Käse (optional in der Light-Variante), 80g Haferflocken, drei Stiele Petersilie (optional Basilikum oder andere frische Kräuter), Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Ofen auf 200 Grad bei Ober- und Unterhitze (180 Grad Umluft) vorheizen und Wasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen.

2. Brokkoli vom Stiel trennen und in grobe Stücke schneiden. Dann den Brokkoli in das kochende Wasser geben und für eine Minute garen. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken, dafür den Brokkoli einfach in ein Nudelsieb geben und unterm Wasserhahn abkühlen.

3. Jetzt den Brokkoli ganz fein schneiden (am besten in einem Mixer, damit die Masse für die Riegel möglichst glatt wird). Die Zwiebeln würfeln, die Petersilie grob hacken und mit den Eiern, Haferflocken, dem Käse und dem Brokkoli gut vermischen.

4. Aus der Masse die Riegel formen. Dafür nehmt ihr einen gut gehäuften Esslöffel von der Masse in die Hand und rollt sie zu einer Kugel. Die Kugel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und dort zu Riegeln formen (da der Teig sehr klebrig ist).

5. Das Blech mit den Brokkoli-Riegeln in den Ofen schieben und für circa 20 Minuten backen. Fertig.

Nährwerte je Riegel: Kalorien 70 kcal, Kohlenhydrate 5g, Fett 2g, Protein 5g, Ballaststoffe 2g, Zucker 1g.

Bodykitchen bei Instagram

Hier geht es zum Instagram-Account von Bodykitchen

Autor

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenJedes Wochenende erhalten unsere Nutzer 15 besondere Geschichten aus der Region und der Welt: Exklusive Porträts, Interviews, Texte, Bilder und Videos, aber auch Gastbeiträge angesagter Blogger und Kolumnen unserer Redakteure.

Zu dieser besonderen Ausgabe verschicken wir einen Newsletter mit allen Themen. Hier abonnieren: HNA Sieben per Mail, einmal die Woche.
Hinweise zum Kommentieren:
Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Mehr zur Netiquette.

Weitere Artikel aus dem Ressort

Fit mit Luisa: Mit Kabel-Crunches die Bauchmuskeln isoliert trainieren

Wenn es darum geht die Bauchmuskulatur isoliert zu trainieren, erfreuen sich Kabel-Crunches immer größerer Beliebtheit. Und das zurecht!
Fit mit Luisa: Mit Kabel-Crunches die Bauchmuskeln isoliert trainieren

Flow oder Zwang - macht Laufen wirklich süchtig?

Das extreme Streben nach dem eigenen Ideal, die Illusion eines ultimativen Kicks durch mehr Sport kann problematische Auswirkungen haben. Laufcoach Anna Hughes beschäftigt sich in ihrer Kolumne mit der anderen Seite, mit den Gefahren des Laufens.
Flow oder Zwang - macht Laufen wirklich süchtig?

So wird das Zuhause skandinavisch

Klare Formen, sanfte Farben, natürliche Materialien: Den skandinavischen Einrichtungsstil erkennt man meist schon auf den ersten Blick. Wie man nordisches Flair ins eigene Zuhause zaubert.
So wird das Zuhause skandinavisch