Göttingen: Porträts von Flüchtlingen, IWF Wohnheim, Gülschan (15) Aserbaidschan: Fotograf: Arasch Zandieh
1 von 5
Gülschan (15): „Wir sind von Aserbaidschan über Russland nach Deutschland gekommen und glücklich, hier zu sein. Ich möchte gerne hier lernen und irgendwann Schauspielerin werden. Ich bin sehr dankbar, dass man sich hier um uns Kinder kümmert.“
Göttingen: Porträts von Flüchtlingen, IWF Wohnheim, Mahmoud (51, Libanon: Fotograf: Arasch Zandieh
2 von 5
Mahmoud (51) kommt aus dem Libanon.
Göttingen: Porträts von Flüchtlingen, IWF Wohnheim, Massoud (23): Fotograf: Arasch Zandieh
3 von 5
Massoud (23), syrischer Kurde: „Mein Bruder und ich waren die ersten beiden Personen, die ins IWF am Nonnenstieg eingezogen sind. Ich war dankbar für die Privatsphäre und fühlte mich endlich in Sicherheit.“
Der Göttinger Fotograf Arasch Zandieh.
4 von 5
Der Göttinger Fotograf Arasch Zandieh.
Göttingen: Porträts von Flüchtlingen, IWF Wohnheim, Rosa (21, Eritrea): Fotograf: Arasch Zandieh
5 von 5
Rosa (21) ist mit ihrem Kind aus Eritrea nach Deutschland geflohen.

Diese Menschen sind eine Bereicherung für Deutschland

Fotostrecke: Bewegende Porträts von Flüchtlingen

Arasch Zandieh kam als kleiner Junge mit seinen politisch verfolgten Eltern aus dem Iran nach Deutschland. Heute arbeitet der 37-Jährige als Fotograf in Göttingen, wo er regelmäßig Flüchtlinge porträtiert.

Wer die Bilder von Arasch Zandieh sieht, wird vermutlich anders über Flüchtlinge denken. Die Menschen, die der Göttinger porträtiert hat, sind eine Bereicherung für Deutschland. Und sie haben bewegende Schicksale, wie ihr hier lest.

Hinweise zum Kommentieren:
Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Mehr zur Netiquette.

Weitere Artikel aus dem Ressort

Ein Nordhesse sorgt dafür, dass der Kölner Rosenmontagsumzug vor Terroristen geschützt ist

Ein Nordhesse sorgt dafür, dass der Kölner Rosenmontagsumzug vor Terroristen geschützt ist

Eigentlich organisiert Daniel Geibel Feste. Der Schwälmer entwickelt aber auch Anti-Terrorsysteme für Großveranstaltungen. Nach dem Kasseler Weihnachtsmarkt schützt er nun den Kölner Rosenmontagsumzug.
Ein Nordhesse sorgt dafür, dass der Kölner Rosenmontagsumzug vor Terroristen geschützt ist

Unsere Region von oben: So schön ist Wolfhagen

So schön ist unsere Region von oben: Wir waren mit der Drohne über Wolfhagen unterwegs. Anschauen und genießen.
Unsere Region von oben: So schön ist Wolfhagen

Seltene Führerscheinprüfung: Falk fährt Lkw mit App-gesteuerter Beinprothese

Falk R. hat durch einen Unfall einen Unterschenkel verloren. Und trotzdem darf der Lkw-Fahrer nun wieder hinters Steuer seines Brummis. Dank einer Spezialprothese, wegen der er eine erneute Führerscheinprüfung ablegen musste.
Seltene Führerscheinprüfung: Falk fährt Lkw mit App-gesteuerter Beinprothese