Beste Bilder - der Jahresrückblick

Karikatur der Woche: Kohlenhydrate

Auch für 2016 gibt es den gezeichneten Jahresrückblick in der Caricatura Galerie in Kassel. Mit dabei sind rund 80 Cartoonisten. Wir veröffentlichen jede Woche einen Cartoon.

Unser heutiges Bild zeigt eine Zeichnung von Miguel Fernandez aus Hagenburg. Fernandez wurde 1974 in Stadthagen geboren, studierte Visuelle Kommunikation und fertigt neben seiner Arbeit als Cartoonist und Illustrator Storyboards und Character- sowie Backgrounddesigns für das Fernsehen an. 2013 belegte er den zweiten Platz beim Deutschen Cartoonpreis.

www.gegen-den-strich.com

Aktuelle Ausstellung: Beste Bilder – Die Cartoons des Jahres 2016

Öffnungszeiten:

  • Di bis Sa 12 bis 19 Uhr
  • So und Feiertage 10 bis 19 Uhr

Ein weiteres Mal haben sich rund achtzig Cartoonistinnen und Cartoonisten zusammengetan. Gemeinsam berichten sie von wahnhaften Despoten, wahnsinnigen terroristischen Aktivitäten und wahnwitzigen politischen Entwicklungen, außerdem von aktuellen Flüchtlingsbelangen, speziellen Präsidentschaftskandidaten und virtuellen Realitäten.

Auf dieser Basis stellen sie dann die entscheidenden Fragen für das kommende: Finden Integrationskurse demnächst am Stammtisch statt? Kann man Schrittzähler mit unter die Dusche nehmen? Gibt es Currywurst demnächst aus dem 3D-Drucker? Vertragen sich Bud Spencer, Muhammad Ali und Götz George im Jenseits? Spielt Prince jetzt "Purple Rain" auf der Harfe? Fahren unsere Autos bald ohne uns in Urlaub? Gibt es Crystal Meth auch in bio? Nehmen uns die Flüchtlinge die Pokémon weg? Und wer hat das letzte Quarkteilchen zuerst gesehen?

Ort der Veranstaltung:

Caricatura - Galerie für Komische Kunst
KulturBahnhof
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel

Offizielle Webseite

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meisterwerk made in Kassel: Jazz-Legenden Ron Carter und Richard Galliano

Meisterwerk made in Kassel: Jazz-Legenden Ron Carter und Richard Galliano

Baby-Wollschweine und Frischlinge: Ferkel-Alarm im Tierpark Sababurg

Baby-Wollschweine und Frischlinge: Ferkel-Alarm im Tierpark Sababurg

Fast täglich dürfen gefährliche Insassen das Ziegenhainer Gefängnis verlassen

Fast täglich dürfen gefährliche Insassen das Ziegenhainer Gefängnis verlassen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren Täglich gibt es auf Sieben besondere Geschichten aus der Region und der Welt: Exklusive Porträts, Interviews, Texte, Bilder und Videos, aber auch Gastbeiträge angesagter Blogger und Kolumnen unserer Redakteure.

Sieben ist mehr für dich. Verpasse deshalb kein Thema mehr und abonniere den Sieben-Newsletter. Hier abonnieren: HNA Sieben per Mail, einmal die Woche.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Mehr zur Netiquette.