+
Schlägt dir die dunkle Jahreszeit auch aufs Gemüt? Dann hat HNA Sieben Tipps für dich. Im November dreht sich im Online-Magazin alles um das Thema "Lichtblicke".

Sieben Spezial

Das Novemberthema auf Sieben: Lichtblicke

Seit der Umstellung auf die Winterzeit wird es draußen wieder früher dunkel. Grund genug, besonders auf die lichten Momente der Tage zu achten. Unser Thema des Monats November: Lichtblicke. 

Dazu haben wir einige interessante Themen geplant, die wir in den nächsten Wochen veröffentlichen werden. So schauen wir zunächst einmal darauf, wie man den Winterblues bekämpfen kann - denn die Dunkelheit muss schließlich nicht gleich auch traurig machen...

Wie Licht unsere Stimmung beeinflusst, das fragt unsere Autorin Rebekka Knoll einen Experten. Außerdem stellt sie eine Göttingerin vor, die Kronleuchter aus alten Materialien bastelt und verkauft

Wusstet ihr, dass Dunkelheit in Nordhessen auch ein touristisches Thema ist? Wir schauen auf Nachtwanderungen und die schönsten Lichtblicke der Region. Und sprechen mit einer Reiseführerin über Sagen und Mythen in der Region.

Michael Jochimsen macht sich schlau über Lichtnahrung - denn es gibt Menschen, die tatsächlich von sich behaupten, nur von Licht zu leben.

Schon mal jemand im Kellerwaldtal gewesen? Wir besuchen jemanden, die dort wohnt, wo fast nie die Sonne scheint.

Licht am Ende des Horizonts - das ist eine treffende Umschreibung für eine Geschichte von Matthias Lohr. Er spricht mit einer jungen Kasselerin, die Flüchtlinge im Mittelmeer rettet. 

Auch in Sachen Sport spielt Licht eine Rolle: Wie man sich am besten zum Frühsport motiviert und im Dunkeln beim Laufen am besten gesehen wird, das ist Thema der Laufkolumne unserer Bloggerin Anna Hughes. Außerdem stellt unser Redakteur Matthias Lohr Ulrich Pfisterer aus Bromskirchen vor. Er ist der Franz Beckenbauer des deutschen Blindenfußballs.

Und natürlich spielt Licht auch eine Rolle, wenn es um Farben geht: Wir sehen uns an, wie man per Laser eigentlich sein ungewünschtes Tattoo wegbekommt.

Außerdem sehen wir uns zum Ende des Monats eine virtuelle Adventskranz-App für alle an, die zu faul zum Dekorieren sind.

Aber dis dahin dauert es ja noch etwas! Viel Spaß mit HNA Sieben!

Unsere bisherigen Themen des Monats:

Wie kann ich mich für HNA Sieben anmelden?

Alle Wege zu HNA Sieben führen über unser Aboportal meineHNA.de. Wenn du das Angebot noch nicht kennst, kannst du dort zum Beispiel ein zweiwöchiges digitales Probeabo abschließen und kostenlos nicht nur Sieben, sondern auch das E-Paper und unser Online-Archiv nutzen.

Wenn du lediglich das Magazin für nur 2,90 Euro im Monat abonnieren willst, kannst du das ebenfalls direkt über unser Aboportal tun. Der Weg zu den Inhalten von HNA Sieben ist nur einen Klick entfernt.

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe oder unseres Digitalabos ist es noch einfacher: Sie müssen sich lediglich mit ihren Kundendaten auf meineHNA.de anmelden und haben dann kostenlos Zugriff auf alle Beiträge unseres Magazins.

Wer bereits Abonnent ist, aber noch keinen Zugang zu unserem digitalen Aboportal hat, muss sich einmalig registrieren und kann dann sofort durchstarten. Unser Kundenservice hilft gern weiter und ist per Mail erreichbar über kundenservice@hna.de oder telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 203 4567.

Mehr zum Thema

Autor

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren Täglich gibt es auf Sieben besondere Geschichten aus der Region und der Welt: Exklusive Porträts, Interviews, Texte, Bilder und Videos, aber auch Gastbeiträge angesagter Blogger und Kolumnen unserer Redakteure.

Sieben ist mehr für dich. Verpasse deshalb kein Thema mehr und abonniere den Sieben-Newsletter. Hier abonnieren: HNA Sieben per Mail, zweimal pro Monat.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Mehr zur Netiquette.