Bezahlt für nichts und wieder nichts: So tappt ihr nicht in die Fake-App-Falle

Bezahlt für nichts und wieder nichts: So tappt ihr nicht in die Fake-App-Falle

Längst nicht alle Apps halten, was sie versprechen. Neben den richtigen Anwendungen gibt es auch Imitate, die noch dazu echtes Geld kosten. Woran man eine Fake-App erkennt und was man tun kann, um sein Geld zurückzubekommen. 
Bezahlt für nichts und wieder nichts: So tappt ihr nicht in die Fake-App-Falle

App-Tipp: Mit Flatastic klickt ihr den Dreck in der WG einfach weg

Irgendeiner zahlt immer mehr. Und irgendeiner räumt immer alleine auf. Damit ist jetzt Schluss: Die App Flatastic sorgt dafür, dass in eurer WG nicht länger die Fetzen fliegen - völlig kostenlos. Für Pärchen ist sie aber genauso geeignet.
App-Tipp: Mit Flatastic klickt ihr den Dreck in der WG einfach weg

Nicht zu knacken: So ist ein Passwort sicher

Das Einkaufen im Internet könnte so einfach sein. Wären da nur nicht immer diese vielen Passwörter. Wie euch H7dnOmdH! helfen kann, nicht eure Shoppinglaune zu verlieren, erfahrt ihr hier.
Nicht zu knacken: So ist ein Passwort sicher

Gamer-Alpträume: Bei diesen Videospiel-Verfilmungen packt uns das Grausen

Wenn Filmemacher beliebte Videospiele auf die Kinoleinwand bringen, packt Gamer oft das nackte Grausen. Die größten Sünden leistete sich aber nicht Hollywood, sondern ein Deutscher.
Gamer-Alpträume: Bei diesen Videospiel-Verfilmungen packt uns das Grausen

So nutzt ihr WhatsApp auf dem Tablet - auch ohne SIM-Karte

Zum Leidwesen vieler Nutzer gibt es noch keine offizielle WhatsApp-Version für Tablets. Wir zeigen euch, wie ihr die Messenger-App auch auf iPads oder Android-Tablets nutzen könnt. Dabei ist es egal, ob euer Gerät eine SIM-Karte hat.
So nutzt ihr WhatsApp auf dem Tablet - auch ohne SIM-Karte
App-Tipp: Der ToxFox spürt giftige Inhaltsstoffe auf

App-Tipp: Der ToxFox spürt giftige Inhaltsstoffe auf

Apps, die Auskunft über Inhaltsstoffe geben, gibt es viele. Mit ToxFox bestimmen die Nutzer, welche Produkte sie interessieren - und können öffentlichkeitswirksam Druck auf die Hersteller ausüben.
App-Tipp: Der ToxFox spürt giftige Inhaltsstoffe auf

Runister. Diese App bezahlt euch fürs Laufen.

Laufen kostet Zeit. Macht aber Spaß und hält fit. Das ist doch unbezahlbar. Moment: warum eigentlich? Das dachten sich auch die Entwickler der App Runister. Sie bezahlen die Nutzer dafür, dass sie laufen gehen.
Runister. Diese App bezahlt euch fürs Laufen.

Gamer-Kolumne: Die unglaubliche Geschichte des vielleicht schlechtesten Spiels aller Zeiten

Es gibt schlechte Videospiele. Aber können sie dermaßen schlecht sein, dass Millionen Kopien in irgendwo in New Mexico vergraben werden? Das Spiel E.T. soll eine ganze Branche in die Krise gerissen haben. 
Gamer-Kolumne: Die unglaubliche Geschichte des vielleicht schlechtesten Spiels aller Zeiten
Termine planen auf dem Smartphone: Was Kalender-Apps können

Termine planen auf dem Smartphone: Was Kalender-Apps können

Erst das Meeting, dann ein wichtiges Telefonat, später ein Abendessen: Wessen Tage vollgepackt sind mit Terminen, der braucht einen Kalender - am besten auf dem Smartphone.
Termine planen auf dem Smartphone: Was Kalender-Apps können

Lawine der Lügen: Fake News, Bots und Hackerangriffe im Wahlkampf

2017 wird das Internet den Kampf um Wählerstimmen so stark beeinflussen wie nie zuvor. Wie gehen die Parteien mit Fake-News, Hackerangriffen und Social Bots um und was ist das eigentlich?
Lawine der Lügen: Fake News, Bots und Hackerangriffe im Wahlkampf

Mit Snapseed werden aus schnellen Schnappschüssen tolle Fotos

Es gibt unzählige Anwendungen, mit denen man Bilder am Smartphone bearbeiten kann. Wir haben nach der Nadel im Heuhaufen gesucht -  und sie mit Snapseed gefunden.
Mit Snapseed werden aus schnellen Schnappschüssen tolle Fotos
Mit diesen Apps sind Smartphones die besseren Notizbücher

Mit diesen Apps sind Smartphones die besseren Notizbücher

Als Notizbücher haben Smartphones viele Vorteile - sind aber auch Ziele für Angriffe. Wir stellen Apps vor und geben Tipps, wie Notizen vor Hackern geschützt werden können.
Mit diesen Apps sind Smartphones die besseren Notizbücher

Die Lochis: Unsere Fans sind "ultra engagiert und megageil"

Wenn Heiko und Roman Lochmann alias Die Lochis ein schlichtes „Gute Nacht“ twittern, reagieren tausende Fans darauf. Und: Sie erzielen allein bei Youtube monatlich 20 Millionen Videoaufrufe.
Die Lochis: Unsere Fans sind "ultra engagiert und megageil"

Zehn Jahre iPhone: Das Smartphone, das alles veränderte

Vor zehn Jahren stellte Apple das erste iPhone vor. Bis heute fasziniert das Gerät, auch wenn Kritiker inzwischen Innovationen von Apple vermissen. Wir blicken zurück - und voraus.
Zehn Jahre iPhone: Das Smartphone, das alles veränderte

Leicht bekleidet und blutjung - wenn ein Hologramm die Ehefrau ersetzt

Ein japanisches Unternehmen hat eine virtuelle Ehefrau entwickelt, die einsamen Arbeitnehmern die abendliche Heimkehr versüßen soll. Das Hologramm kann sogar ein bisschen putzen. Die ersten 300 künstlichen Partnerinnen sollen im Januar ausgeliefert werden.
Leicht bekleidet und blutjung - wenn ein Hologramm die Ehefrau ersetzt

Zehn Jahre iPhone: Ist das Smartphone noch das beste der Welt?

Einst war das iPhone seiner Konkurrenz meilenweit voraus. Doch mittlerweile rüttelt Android kräftig am Thron. Ist das Apple-Gerät noch das beste Smartphone der Welt? Ein Pro und Kontra. 
Zehn Jahre iPhone: Ist das Smartphone noch das beste der Welt?
Fördert Facebooks Safety Check die Angst vor dem Terror?

Fördert Facebooks Safety Check die Angst vor dem Terror?

Nach den Anschlägen von Berlin meldeten sich viele Freunde bei Facebook als sicher. Dabei kann der Safety Check des Netzwerks dafür sorgen, dass unsere Angst vor dem Terror noch größer wird.
Fördert Facebooks Safety Check die Angst vor dem Terror?