Nageldesign aus Nordhessen: Catherine beliefert weltweit 100.000 Studios – und verlost Tickets

Nageldesign aus Nordhessen: Catherine beliefert weltweit 100.000 Studios – und verlost Tickets

Nagellack kann Teil der Emanzipation sein, findet Catherine Frimmel. Die Unternehmerin aus Zierenberg hat uns erklärt, warum Frauen sich die Nägel färben, und wie Frimmels Nischengeschäft ein Riesenerfolg wurde. Außerdem verlosen wir fünfmal zwei Tickets: So gestaltet ihr euch die Nägel selbst.
Nageldesign aus Nordhessen: Catherine beliefert weltweit 100.000 Studios – und verlost Tickets
Urlauben mit Niveau: Hessens einziges Fünf-Sterne-Privatzimmer ist im Reinhardswald

Urlauben mit Niveau: Hessens einziges Fünf-Sterne-Privatzimmer ist im Reinhardswald

Von Husum bis Kempten haben sich Gabriele Eichenberg und Peter Bachmann über 80 Wohnobjekte angeschaut. Schließlich sind sie in Gottsbüren im Reinhardswald gelandet.
Urlauben mit Niveau: Hessens einziges Fünf-Sterne-Privatzimmer ist im Reinhardswald
Detektivarbeit für seltene Bücher: In Kassel steht das älteste Antiquariat Nordhessens

Detektivarbeit für seltene Bücher: In Kassel steht das älteste Antiquariat Nordhessens

Von außen deutet nichts darauf hin, dass sich im Altbau an der Leuschnerstraße eine Schatzhöhle befindet. Doch im Inneren des Antiquariats Horst Hamecher gibt es Bücher, für die Sammler vier- bis fünfstellige Summen zahlen.
Detektivarbeit für seltene Bücher: In Kassel steht das älteste Antiquariat Nordhessens
Kulturroute: Märchenhaft marschieren auf den Spuren der Hugenotten

Kulturroute: Märchenhaft marschieren auf den Spuren der Hugenotten

Flucht, Exil, Toleranz und Integration: Es sind wohl diese Schlagworte, mit denen sich die Geschichte der Hugenotten in Europa am besten umreißen lässt. Nun lässt sich das hugenottische Kulturerbe am Beispiel der Grimm-Märchen erwandern.
Kulturroute: Märchenhaft marschieren auf den Spuren der Hugenotten
Ist er von gestern? Warum dieser Kasseler der Vergangenheit verfallen ist

Ist er von gestern? Warum dieser Kasseler der Vergangenheit verfallen ist

Friedrich Forssman aus Kassel begeistert sich für viele Produkte aus der Vergangenheit. Von gestern ist der 52-jährige Vater und Großvater deshalb keinesfalls. Forssman arbeitet als Graphikdesigner und Buchgestalter.
Ist er von gestern? Warum dieser Kasseler der Vergangenheit verfallen ist
Auch zwischen Winnetou und Old Shatterhand knistert's: So erotisch kann Literatur sein

Auch zwischen Winnetou und Old Shatterhand knistert's: So erotisch kann Literatur sein

Worüber viele nur im heimischen Schlafzimmer sprechen, wird vom 26. bis 28. Oktober Thema bei einer Konferenz an der Uni Kassel: „Erotik in Literatur und Theater“. Vorab haben wir mit der Organisatorin gesprochen. 
Auch zwischen Winnetou und Old Shatterhand knistert's: So erotisch kann Literatur sein
Zwischen den Fronten von Ost und West: Die Spionage-Geschichte einer Wolfhagerin

Zwischen den Fronten von Ost und West: Die Spionage-Geschichte einer Wolfhagerin

Der abenteuerliche Lebensweg ihres Vaters führte eine junge Wolfhagerin Ende der 50er Jahre in Geheimdienstkreise in der Vier-Mächte-Frontstadt Berlin. Und am Ende auch fünf Jahre in DDR-Gefängnisse.
Zwischen den Fronten von Ost und West: Die Spionage-Geschichte einer Wolfhagerin

Unsere Region von oben: Mit der Drohne über Kaufungen

So schön ist unsere Region von oben: Für unsere Videoserie waren wir diesmal mit der Drohne über Kaufungen unterwegs - einer Gemeinde im Landkreis Kassel. 
Unsere Region von oben: Mit der Drohne über Kaufungen
Nordhessens Schlupfloch in die Welt: So viel Heimat steckt im Kassel Airport

Nordhessens Schlupfloch in die Welt: So viel Heimat steckt im Kassel Airport

In nordhessischer Hügellandschaft liegt der kleine Kassel Airport – ein Schlupfloch in die Welt. Die einen schimpfen, die anderen nennen ihn liebevoll „Heimatflughafen“. Wir haben uns bei Urlaubern, Mitarbeitern und Bistrogästen umgehört: So heimelig ist es an unserem Flughafen.
Nordhessens Schlupfloch in die Welt: So viel Heimat steckt im Kassel Airport
Der Mann, der die Eichen liebt - und uralte Bäume dokumentiert

Der Mann, der die Eichen liebt - und uralte Bäume dokumentiert

Mächtige Eichen faszinieren den Forstmann und Autor Jeroen Pater schon seit seiner Jugend. In fast 25-jähriger Sammelarbeit hat er die größten Exemplare in Europa besucht und dokumentiert - natürlich ist auch der Reinhardswald dabei.
Der Mann, der die Eichen liebt - und uralte Bäume dokumentiert
"Ich bin schon richtig berühmt": Große Unterstützung für arbeitslose Kasseler Putzfee

"Ich bin schon richtig berühmt": Große Unterstützung für arbeitslose Kasseler Putzfee

Nach unserem Bericht über die arbeitslose Manuela Maass, die freiwillig die Kasseler Friedrich-Ebert-Straße putzt, gab es viel Unterstützung für die 47-Jährige. Nur einen neuen Job hat die Putzfee noch nicht.
"Ich bin schon richtig berühmt": Große Unterstützung für arbeitslose Kasseler Putzfee

„Der Kopf ist wie eine kaputte Uhr“ - So fühlen sich Demenzkranke

Oft beginnt es mit Schwindel und Müdigkeit: Die Diagnose Demenz ist für Patienten und Angehörige ein Schock. Zum Welt-Alzheimertag am 21. September lassen wir Betroffene zu Wort kommen. 
„Der Kopf ist wie eine kaputte Uhr“ - So fühlen sich Demenzkranke

Darum ist es sinnvoll, dass schon Grundschüler Zahnspangen tragen

Auch mit schiefen Zähnen kann man 100 Jahre alt werden, sagt die Kasseler Kieferorthopädin Dr. Anika Sachse-Kulp. Im Interview erklärt sie, warum Kinder trotzdem oft eine Spange brauchen und welches das beste Alter ist.
Darum ist es sinnvoll, dass schon Grundschüler Zahnspangen tragen
Besser als der Wahl-O-Mat? Die Wortwahlanalyse der Kasseler Firma Eoda zeigt die Unterschiede von Parteien auf

Besser als der Wahl-O-Mat? Die Wortwahlanalyse der Kasseler Firma Eoda zeigt die Unterschiede von Parteien auf

Worin unterscheiden sich eigentlich die Parteien, fragt sich mancher vor der Bundestagswahl. Die Kasseler IT-Firma Eoda hat eine Wortwahlanalyse entwickelt, deren Ergebnisse überraschen.
Besser als der Wahl-O-Mat? Die Wortwahlanalyse der Kasseler Firma Eoda zeigt die Unterschiede von Parteien auf

Wohnen direkt am Gleis: „Ich habe immer einen Bahnhof kaufen wollen“

Seit einigen Wochen drehen sich die Fahrgäste in den Regiotrams am Haltepunkt Rengershausen gern noch einmal im schmalen Sitz um: Da strahlt ihnen ein frisch renovierter Bahnhof entgegen. René Pabst richtet sich dort ein privates Heim ein.
Wohnen direkt am Gleis: „Ich habe immer einen Bahnhof kaufen wollen“
So wurde aus einer unglücklichen Frau der größte Kassel-Fan

So wurde aus einer unglücklichen Frau der größte Kassel-Fan

Jennifer Kutnar war todtraurig, als sie 2013 wegen eines Jobs von Hamburg nach Kassel zog. Mittlerweile liebt sie die Nordhessenmetropole, der sie eine hübsche Film-Hommage gewidmet hat. Doch nun ist sie wieder traurig.
So wurde aus einer unglücklichen Frau der größte Kassel-Fan

Ein Wahlkampfspot, der keiner ist: Kasseler Rapper führt die AfD vor

Mit einem Video, das aussieht wie ein AfD-Wahlkampfspot, hat der Kasseler Rapper Don Maxin einen kleinen Internet-Hit gelandet. Nun wird er von Kritikern als "Spast" beschimpft.
Ein Wahlkampfspot, der keiner ist: Kasseler Rapper führt die AfD vor

Bilder & Videos

Testfahrt: Eindrücke vom neuen Rhein-Ruhr-Express, der Kassel mit Düsseldorf verbindet

Testfahrt: Eindrücke vom neuen Rhein-Ruhr-Express, der Kassel mit Düsseldorf verbindet

 

Der Renthof - Kassels ältestes Gebäude vor und nach der Sanierung
Der Renthof - Kassels ältestes Gebäude vor und nach der Sanierung
Zu Besuch am Filmset unter der Erde
Zu Besuch am Filmset unter der Erde