+

Luftaufnahmen aus dem Werra-Meißner-Kreis

Unsere Region von oben: So schön ist Hessisch Lichtenau

So schön ist unsere Region von oben: Für unsere Videoserie waren wir diesmal mit der Drohne über Hessisch Lichtenau unterwegs - einer Kleinstadt im Werra-Meißner-Kreis.

Ein Video von Hessennews.tv

Alle Neuigkeiten aus Hessisch Lichtenau findet ihr hier auf hna.de.

Hessisch Lichtenau: Zahlen und Fakten

Landkreis

Werra-Meißner-Kreis

Stadtteile

Kernstadt mit Hirschhagen, Friedrichsbrück, Fürstenhagen, Hausen, Hollstein, Hopfelde, Küchen, Quentel, Reichenbach, Retterode, Velmeden, Walburg, Wickersrode

Einwohner

12.100 (Stand Dez. 2015)

Bürgermeister

Michael Heußner (CDU)

Höhe

387 m ü. NHN

Fläche

105,87 km2

Sehenswürdigkeiten

Frau-Holle-Land mit Rundweg, Frau-Holle-Park und Holleum, Grimmsteig

Erstmals erwähnt

25. März 1289

Wissenswert

Hessisch Lichtenau war einst einer der wichtigsten Bundeswehrstandorte der Region - bis die Blücher-Kaserne 2006 geschlossen wurde. Einer der größten Arbeitgeber ist heute der Kosmetik-Konzern Klapp Cosmetics mit deutschlandweit 180 Mitarbeitern. Bekannt ist Hessisch Lichtenau zudem für seine orthopädische Fachklinik

Weitere Teile unserer Videoserie

Hier findet ihr Aufnahmen aus Ehlen, Guxhagen, Lohfelden, Hann. Münden, Niestetal, Wolfhagen und Bad Arolsen.

Autor

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren Täglich gibt es auf Sieben besondere Geschichten aus der Region und der Welt: Exklusive Porträts, Interviews, Texte, Bilder und Videos, aber auch Gastbeiträge angesagter Blogger und Kolumnen unserer Redakteure.

Sieben ist mehr für dich. Verpasse deshalb kein Thema mehr und abonniere den Sieben-Newsletter. Hier abonnieren: HNA Sieben per Mail, zweimal pro Monat.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Mehr zur Netiquette.